Sommerbauhütte

Liebe Raumpaten, liebe Bauhelfer und liebe Burgfreunde!

leider müssen wir euch nun mitteilen, das wir dieses Jahr schweren Herzens die Sommerbauhütte 2020 absagen.

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, ist der komplette Burgbetrieb bisher still gelegt. Dies wäre natürlich ein toller Zeitraum um Bauprojekte anzugehen, die im laufendne Betrieb nicht umsetzbar wären. Dennoch liegt uns eure Gesundheit und die der Mitarbeiter am Herzen, weshalb eine solche Veranstaltung unter den gegeben Auflagen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen nicht tragbar wäre.

Wir hoffen, ihr könnt diesen Schritt nachvollziehen. Ebenso bitten wir um euer Verständnis, das wir auch in den nächsten Wochen und Monaten keine Baueinsätze statt finden lassen können. Auch von Spontanbesuchen bitten wir abzusehen.

Wenn ihr euch auch ohne Baueinsätze an dem Erhalt der Burg beteiligen wollt, hänge ich euch noch einmal den Link zum Crowdfunding des Beräunertreffens (https://www.startnext.com/beraeuner/projektwidget) und das Schreiben des VJL Vorstandes.

Wenn es noch Anliegen oder Fragen gibt, könnt ihr euch gern an mich wenden.

Bleibt alle Gesund!
Und wir hoffen, dass wir uns alle bald wieder Gesund und bei tollen Baueinsätzen wieder sehen können.

Grüße aus dem Bauhüttenkreis
Julia Stiebing

Sommerbauhütte

Während im Winter überwiegend in den Räumen gearbeitet wird, sind die Gruppen während der Sommerbauhütte meistens an den Fassaden und im Außengelände aktiv. Die Teilnahme an der Sommerbauhütte kostet die Bauhelfer*innen nichts.

Die Bauhüttenmannschaft wird durch die Burgküche versorgt, und nach Feierabend stehen ihr - neben den Kaminen für die Singerunden - auch Schwimmbad und Sauna kostenlos zur Verfügung.

Während bei der Winterbauhütte in der Burg geschlafen wird, verlegen wir im Sommer unsere Schlafplätze auf den Zeltplatz, also bringt eure Zelte mit. Für Spontan- und Einzelanreisende können wir bei Bedarf auch eine Gemeinschaftsjurte zur Verfügung stellen.

Die Sommerbauhütte 2020 fällt coronabedingt aus.

maps