Burgblick - Aktuelles von der Jugendburg Ludwigstein

Jugendburg bis 19. April 2020 geschlossen

Liebe Gäste und Freund*innen der Jugendburg Ludwigstein,

auch uns treffen die Ereignisse in der aktuellen „Corona-Krise“ unvorbereitet und in zunehmender Geschwindigkeit.

Im besten Verständnis für die angeordneten Maßnahmen des Werra-Meißner-Kreises zur Verlangsamung der Infektionsausbreitung (s. Link) werden wir bis mindestens zum 19.04.2020 keine Gäste auf der Burg begrüßen können.

Für Anfragen und insbesondere Stornierungen von Klassenfahrten und anderen Gruppenaufenthalten ist das Burgbüro per E-Mail an info@burgludwigstein.de, oder telefonisch unter 05542 501710 Dienstag und Donnerstag zwischen 10 und 14 Uhr erreichbar.

Stornierungen…

weiterlesen

Schließung des Lesesaals

Zur Verhinderung der Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus bleiben gemäß Erlass des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst bis zum 19. April 2020 die Lesesäle des Hessischen Landesarchivs geschlossen. Dazu gehört auch das Archiv der deutschen Jugendbewegung auf Burg Ludwigstein.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Persönlich am Telefon erreichen Sie uns montags bis freitags zwischen 9 und 13 Uhr. Per E-Mail sind wir wie gewohnt erreichbar.

weiterlesen

Mittendrin: Archive zum Thema „Kommunikation“ in der Kasseler Markthalle

Nicht nur um die Wurst ging es am Samstagvormittag in der Kasseler Markthalle, sondern auch um schwer leserliche Handschriften der Vorfahren. Archivarinnen und Archivare von 15 nordhessischen Einrichtungen hatten sich zusammen gefunden, um den bundesweiten „Tag der Archive“ gemeinsam zu begehen. Dazu hatten sie Lesehilfen und Laptops mitgebracht und sind den Leuten „auf die Pelle“ gerückt, um ihnen bei der „Kommunikation“ mit der Geschichte zu helfen. Viele Gespräche zeigten das Interesse der Kasseler*innen an historischen Themen und Sachverhalten, aber auch an der Tätigkeit der höchst unterschiedlichen Archive. Gastgeber war das Stadtarchiv…

weiterlesen
maps