Willkommen bei der Jugendbildungsstätte Ludwigstein

Die Jugendbildungsstätte Ludwigstein wurde 1983 als eigenständige Abteilung der Stiftung Jugendburg Ludwigstein und Archiv der deutschen Jugendbewegung gegründet und firmiert seit 2003 als unabhängige gGmbH. Unterstützt durch hessische Lotto-Mittel ist die „Jubi“ nach dem Jugendbildungsförderungsgesetz als anerkannter Träger der außerschulischen Bildungsarbeit tätig, sowie anerkannter Veranstaltungsträger der Bundeszentrale für politische Bildung.

Schulklassenprogramme
Bei unseren Schulklassenprogrammen geht es zum einen um das Ausprobieren auf ungewohnten Feldern - von Tanz und Theater über Survival bis zur Radioarbeit - und zum anderen um das Widerspiegeln historischer Epochen in der eigenen Lebenswelt. Ob Mittelalter, Grimms Märchen oder deutsche Teilung - Geschichte wird hier zum Erlebnis und alle Erlebnisse dann Teil der eigenen Geschichte.

Gebucht werden können sowohl drei- oder fünftägige Schulklassenpakete als auch halb- oder eintägige Programmbausteine. Schulklassenpakete umfassen neben dem Programmangebot auch Unterkunft und Verpflegung in der Burgherberge.

Neues aus der Jugendbildungsstätte

Bildungsarbeit mit Oberstufen

Für zwei Workshops mit der Jugendbildungsstätte waren Mitte Oktober knapp 60 Fachoberschülerinnen und -schüler von 11. Klassen der Kasseler Elisabeth-Knipping-Schule zu Gast auf der Burg. Im Rahmen einer Theaterwerkstatt setzen sie sich zunächst spielerisch-reflexiv mit den Themen Identität, Rolle, Selbstwert und Kooperation auseinander. Im Anschluss absolvierten sie unter Leitung der Kasseler Fachberatungsstelle fax einen Workshop zur Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt im pädagogischen Kontext. Welche Inhalte dabei u.a. im Archiv der deutschen Jugendbewegung bearbeitet wurden, kann hier nachgelesen werden.

weiterlesen

Logbuch & Hafenfest

Im Sommer monatelang Rückenwind, in größeren Abständen durch schwere See und drumherum hundert Jahre altes Seemannsgarn - mit solchen Assoziationen der Burg Ludwigstein als stolzes Schiff wurde im September erneut zum jährlichen Hafenfest geladen. Mit mehr als nur Zwieback aus der Kombüse wurde die von Bord gehende Jugendcrew gefeiert, während frisch Angeheuerte herzlich begrüßt wurden. Von Bord gingen Jonathan, Zö, Mio, Yuri, Noah, Nine, Kilian, Marieke und Miriam. Das aufgabenreiche Logbuch und die Verantwortung für den alten Kahn übernahmen Enno, Cosma, Blubb, Alina, Leonardo, Andrea, Nicolas, Sebastian und Paul. Deren Schiffsalltag wird…

weiterlesen

Radiokakao

In der zweiten Juliwoche war eine 7. Gymnasialklasse aus dem sächsischen Augustusburg für ein Radioprojekt zum Thema Schokolade auf der Burg zu Gast. Höhepunkt der intensiven Recherchen war das Absolvieren eines Kakao-Parcours im Tropengewächshaus in Witzenhausen. Ein Schülerbericht gibt Einblick in die erlebnisreiche Burgwoche und die innerhalb von 3 Tagen gemeinsam mit der Jugendbildungsstätte und dem StadtRadio Göttingen entwickelte Radiosendung kann hier nachgehört werden.

weiterlesen
Stiftung Jugendburg Ludwigstein