Willkommen bei der Jugendbildungsstätte Ludwigstein

Die Jugendbildungsstätte Ludwigstein wurde 1983 als eigenständige Abteilung der Stiftung Jugendburg Ludwigstein und Archiv der deutschen Jugendbewegung gegründet und firmiert seit 2003 als unabhängige gGmbH. Unterstützt durch hessische Lotto-Mittel ist die „Jubi“ nach dem Jugendbildungsförderungsgesetz als anerkannter Träger der außerschulischen Bildungsarbeit tätig, sowie anerkannter Veranstaltungsträger der Bundeszentrale für politische Bildung.

Schulklassenprogramme
Bei unseren Schulklassenprogrammen geht es zum einen um das Ausprobieren auf ungewohnten Feldern - von Tanz und Theater über Survival bis zur Radioarbeit - und zum anderen um das Widerspiegeln historischer Epochen in der eigenen Lebenswelt. Ob Mittelalter, Grimms Märchen oder deutsche Teilung - Geschichte wird hier zum Erlebnis und alle Erlebnisse dann Teil der eigenen Geschichte.

Gebucht werden können sowohl drei- oder fünftägige Schulklassenpakete als auch halb- oder eintägige Programmbausteine. Schulklassenpakete umfassen neben dem Programmangebot auch Unterkunft und Verpflegung in der Burgherberge.

Neues aus der Jugendbildungsstätte

Zeitstrahl Jugendbewegung

Anlässlich des 102-jährigen Burgjubiläums feierte das von der Jugendbildungsstätte unterstützte Bildungsprojekt „Zeitstrahl Jugendbewegung“ vor großem Publikum eine erste Premiere. Katharina Cziborra und Arne Kelm, zwei norddeutsche Pfadfinder, hatten zusammen mit einer Graphikdesignerin nach intensiver Recherche durch das Archiv der deutschen Jugendbewegung 10 Schautafeln über die Geschichte von Jugendbewegung und Jugendburg entwickelt. Dass die Tafeln auf einem Rundgang um den Burgberg präsentiert wurden, war dabei ein gezielter Vorgeschmack. 2023 eröffnet der Geo-Naturpark den Premiumweg Ludwigstein und wird den Zeitstrahl zur…

weiterlesen

Jugendbrücke Ukraine - Spenden aus der Region

Mit 2.955,00 Euro konnte die Jugendbildungsstätte Ludwigstein erneut eine große Spendensumme an die vom Schulförderverein des polnischen Gimnazjums in Krzysz/Wielkopolski ins Leben gerufene „Jugendbrücke Ukraine“ übergeben. Neben einer Reihe von Einzelspendern trugen insbesondere drei Initiativen zu diesem starken Ergebnis bei. Die Familienwoche der Vereinigung Jugendburg Ludwigstein stellte im Rahmen ihres Karfreitagskonzerts eine Spendendose auf und sammelte spontan aus ihren eigenen Reihen 575,00 Euro für die Jugendbrücke. 350,00 Euro sammelte die „Aktion Jugend“ aus Hessisch-Lichtenau ein. Die agil-lebendige Jugendinitiative hatte im…

weiterlesen

Einladung: Paasche-Gedenken und Open-Air-Konzert

Am Samstag, 21. Mai 2022, lädt Geert Platner um 16:00 Uhr an die unterhalb der Jugendburg Ludwigstein gelegene Paasche-Linde ein, um des am 21. Mai 1920 ermordeten Lebensreformers und Pazifisten Hans Paasche zu gedenken. Sprechen, vortragen und singen werden Daniel Herz, Bürgermeister von Witzenhausen, Dr. Christian Platner, Franz Nadler, Birgit Malzan und Thomas Jansen-Hochmuth. Im Anschluss spielen Nils Kercher & Kira Kaipainen ein Open-Air-Konzert auf Spendenbasis.

weiterlesen
maps