Aktuelles aus der Jugendbildungsstätte

Podium und Diskussion zu Rechtem Terror

25 Interessierte verfolgten Ende September im Ludwigsteiner Meißnersaal ein Podiumsgespräch über den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke, der 2019 vor seinem Wohnhaus vom Rechtsterroristen Stephan Ernst erschossen wurde. Zu Gast waren als Experten der Autor und Politikwissenschaftler Martin Steinhagen und der Journalist Joachim Thornau. Kenntnisreich analysierten sie die brutale Tat sowie das sie ermöglichende gesellschaftspolitische Klima und konnten auf Fragen des Publikums zur Rolle der Sicherheitsbehörden aus bisher noch unveröffentlichten Dokumenten des Verfassungsschutzes zitieren. Dr. Alexander Akel, Referent des…

weiterlesen

Jubi organisiert Aktionswoche zu Kinderrechten

Die von der Jugendbildungsstätte betriebene Koordinierungs- und Fachstelle der Demokratiepartnerschaft im Werra-Meißner-Kreis lädt vom 20.-26. September 2021 zur „Aktionswoche KinderRechte'21“ ein. Unter dem Motto „Und jetzt seht und hört uns doch mal!“ stehen rund um den Weltkindertag über 20 Ausstellungen, Kreativworkshops, Fachvorträge und Kinderfeste auf dem Programm. Miriam Zeleke, die hessische Landesbeauftragte für Kinder- und Jugendrechte, hat die Aktionswoche finanziell unterstützt und wird mit ihrer Stabsstelle auch zwei Tage vor Ort dabei sein. Hier der Link zum Programm.

weiterlesen

Sommerfreizeit mit Burg-Workshops

Ende Juli verbrachten 36 Kinder und Jugendliche des Melsunger Jugendtreffs "Haspel" eine Ferienfreizeit auf dem Zeltplatz und dem Außengelände der Jugendburg. Neben dem großen Auslauf nach den vielen Corona-Monaten standen auch drei Workshops der Jugendbildungsstätte auf dem Programm. Während es beim mittelalterlichen Zunfthandwerk um Fingerfertigkeiten ging, waren beim Survival und beim Geocaching vor allem Überlebenstechniken und Orientierungsinn gefragt. Weitere Eindrücke der erlebnisreichen Tage auf dem Ludwigstein können dem Online-Presseartikel entnommen werden.

weiterlesen

Wiedersehen und wieder Singen im DreiEckenKreis

Unter dem Motto „Aufmachen mit Gundermann“ trafen sich nach der Corona-Zwangspause des letzten Jahres nun Anfang Juli wieder Bündische und Burgfreunde im DreiEckenKreis. Bei schönstem Wetter wurde diskutiert, geplant, gepaddelt, gewerkelt und geklampft. Vor allem aber wurde gesungen: Am Abend mit einem Berliner Duo die Bardenlieder Gerhard Gundermanns und nächtens am Feuer das Liedgut der Bünde von Tippelei und Sehnsucht. Bericht und Bilder finden sich auf der Website der ↪ Jugendbildungsstätte.

weiterlesen

Burgfreiwillige vollenden Jahresprojekt

Traditionell entwickeln die Freiwilligen der Jugendburg Ludwigstein im Rahmen ihrer von der Jugendbildungsstätte organisierten pädagogischen Begleitseminare ein Jahresprojekt. Die aktuelle Generation entschied sich dabei für ein Kräuterhochbeet als Beitrag zur biologischen Vielfalt des Burgbergs. Das neben dem Backhaus gelegene Biotop wird getragen von einer eigens gemauerten Sandsteinmauer, wurde passend mit einer Sitzbank ergänzt und feierlich eingeweiht unter Beobachtung der regionalen Presse.

weiterlesen

Ein Tag am Backhaus

Mit Erfolg simulierte das Jugendbildungsstätten-Team des vom Verein für Regionalentwicklung unterstützten Mittelalterprojektes "ZunftWerk" einen hoffentlich in der Zukunft wieder möglichen Backtag mit Schulklassen. Schmackhaft und gemeinschaftlich hergestellt - von den ofenwarmen Produkten aus regionalen Lebensmitteln blieb am Ende des Tages keine Krume übrig. Grundlage für das Brot war ein Roggen- und Dinkel-Sauerteig aus eigener Herstellung, der bei warmer Zimmertemperatur eine gute Gärung zeigte. Nach kraftvollem Teig kneten wurde das Brot bei 200 - 230 Grad im Holzofen gebacken. Bevor der Ofen die Betriebstemperatur erreicht hatte, konnte…

weiterlesen

Bildergalerie: Winter auf der Burg

Soviel Schnee wie in der letzten Woche gab es seit vielen Jahren nicht mehr auf der Burg. Da die Burg immer noch geschlossen ist und nur wenige die Gelegenheit hatten die Burg in der ganzen winterlichen Pracht zu bewundern, haben wir kurzerhand eine Online-Bildergalerie auf unsere Internetseite gestellt. Viel Vergnügen beim Betrachten der Fotos.

weiterlesen

Mobiles Mittelalterprogramm in Schulen

Die Jugendbildungsstätte Ludwigstein kommt mit ihrem beliebten Mittelalterprogramm ab Januar 2021 auch direkt in die Schulen. Drei Zeitstunden lang geht es dann ganz praktisch um Rittertum, Wappenkunde, Hexenküchen und mittelalterliche Zünfte wie Wolle filzen oder Speckstein bearbeiten. Mindestens 12 Schülerinnen und Schüler sollten dabei sein und entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung stehen. Informationen zu Kosten und Kontakt finden sich auf dieser Seite.

weiterlesen

Jugendbildungsstätte bietet Kommunalkompass an

Unter dem Titel „ Mitmischen – verstehen & aktiv werden!“ leistet die Jugendbildungsstätte Ludwigstein als Fachstelle für Demokratie einen Beitrag, um Menschen jeden Alters für Kommunalpolitik zu begeistern und Interesse für den politischen Diskurs sowie direktes Engagement zu wecken. Dafür werden im Vorfeld der hessischen Kommunalwahl im Frühjahr 2021 jenseits der klassischen Sitzungssäle neue Kontakt- und Erlebnisräume eröffnet, wo sich über politische Entscheidungen, die Alltag und Zukunft berühren, unmittelbar ausgetauscht werden kann. Über kommunalpolitische Exkursionen, Online-Fragestunden (deine-fragen.de) und Hilfsangebote für…

weiterlesen

Jugendgruppenleiterschulung im Enno

Mitte Oktober absolvierten 8 Mädchen und Jungen aus Gruppen des Ring junger Bünde e.V. mit Erfolg eine 40 Stunden umfassende Jugendgruppenleiterschulung in Kooperation mit der Jugendbildungsstätte Ludwigstein. Im Mehrzweckraum des Enno-Narten-Baus und auf dem Zeltplatz beschäftigten sich die angehenden Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter mit Rechtsfragen, Pädagogik, Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, Entwicklungsprozessen im Jugendalter, Geschlechterrollen, Prävention sexualisierter Gewalt, Kinder- und Jugendschutz, sowie Gruppenkasse, Gruppenorganisation und der Planung von Fahrten und Lagern. Mit selbst vorbereiteten Morgenrunden,…

weiterlesen
maps