Burgblick - Aktuelles von der Jugendburg Ludwigstein

Nach über einem Jahr öffnen wir das Burgtor

Ab dem 17.4.2021 wird das Burgtor an den Wochenend- und Feiertagen wieder geöffnet sein. Ein virtueller Burgrundgang steht zur Verfügung, der QR-Code am Burgtor verweist auf den App-Download. Dazu benötigt man ein Smartphone und optimalerweise Kopfhörer. Man kann in den Burghof und in den Gedenkraum. Im Speisesaal ist Einbahnstraßenverkehr eingerichtet. In unserem Kiosk in der Essensausgabe kann man Kuchen aus der Tüte, Kaffee-to-go, Softgetränke aus der Flasche und Eis zum Mitnehmen kaufen. Selbstverständlich alles unter Beachtung der AHA-Regeln und geltenden Verordnungen. Der Turm bleibt noch geschlossen. Wir freuen uns auf gutes Wetter und…

weiterlesen

Die Schule am Meer - Texte, Töne und Bilder digital

Wer Sandra Lüpkes' Roman über das Internat auf Juist in der Weimarer Republik gelesen hat, kennt das überaus faszinierende reformpädagogische Experiment, das für wenige Jahre bestand. Als die Lesung vor einigen Wochen - wie so vieles andere - ausfallen musste, kam daher schnell die Idee auf, für digitalen Ersatz zu sorgen. Entstanden ist ein "Videocast", der eigens aufgenommene Musik mit Violine und Klavier, originale Archivdokumente, eine Lesung und ein Interview sowie fotografische Nordsee-Impressionen stimmungsvoll verbindet. Entwickelt von Carsten Deiters und Susanne Rappe-Weber liegt damit ein Beitrag vor, der zu einer kleinen…

weiterlesen

Ein Tag am Backhaus

Mit Erfolg simulierte das Jugendbildungsstätten-Team des vom Verein für Regionalentwicklung unterstützten Mittelalterprojektes "ZunftWerk" einen hoffentlich in der Zukunft wieder möglichen Backtag mit Schulklassen. Schmackhaft und gemeinschaftlich hergestellt - von den ofenwarmen Produkten aus regionalen Lebensmitteln blieb am Ende des Tages keine Krume übrig. Grundlage für das Brot war ein Roggen- und Dinkel-Sauerteig aus eigener Herstellung, der bei warmer Zimmertemperatur eine gute Gärung zeigte. Nach kraftvollem Teig kneten wurde das Brot bei 200 - 230 Grad im Holzofen gebacken. Bevor der Ofen die Betriebstemperatur erreicht hatte, konnte…

weiterlesen

Die Jugendbewegung ist weiblich!

Die Jugendbewegung ist weiblich! Bis zu einem Drittel der Mitglieder in den historischen Bünden waren Mädchen und junge Frauen. In vielen Städten gab es rein weibliche Bünde. In vielen Bereichen spielten sie eine herausragende Rolle, wie Fotos vom Singen und Musizieren oder vom geselligen Leben in den "Nestern" zeigen. Im Archiv verwahren wir 24 Nachlässe von historisch bedeutsamen Frauen (siehe oben). Eine geschlechtergeschichtliche Studie, die auf der Auswertung dieser Bestände basiert, erscheint in diesen Tagen (Antje Harms: Von linksradikal bis deutschnational: Jugendbewegung zwischen Kaiserreich und Weimarer Republik, Frankfurt a. M.…

weiterlesen

Freie Stellen auf der Jugendburg

Wir bieten auch in diesem Jahr neun Stellen im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi), im Freiwilligen Jahr in der Denkmalpflege (FJD) und im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ).

Soweit sie nicht aus der Region kommen, wohnen unsere Burghelfer in Einzelzimmern in einer WG auf der Burg. Sie verwirklichen gemeinschaftliche Projekte, sind aber in ihren Einsatzbereichen oft auch eigenverantwortlich gefordert

Wer vor dem Studium oder einer Berufsausbildung praktische Erfahrungen sammeln möchte und mehr über den Freiwilligendienst erfahren will, kann sich im Burgbüro melden (E-Mail: info@burgludwigstein.de oder Tel. (05542) 5017-10). Weitere…

weiterlesen
maps