Burgblick - Aktuelles von der Jugendburg Ludwigstein

Tag des offenen Denkmals

20. September 2021

Unter dem Denkmal-Tag-Motto „Schein und Sein“ bot die Archivleiterin Frau Dr. Susanne Rappe-Weber bei einer Burgführung den etwa 30 Teilnehmer:innen neue Perspektiven auf die alte Burg. Beispielsweise wirkt die Anlage mit dem imposanten Bergfried stämmig und robust. Den Erbauern ging es vor allem um den wehrhaften Schein. Tatsächlich gab es hier aber nie Belagerungen oder Kampfhandlungen. Im Burghof konnten die Besucher:innen die neue Audioguide-App „Jugendburg Ludwigstein“ für individuelle Erkundungen ausprobieren. Persönliche Gespräche und Informationen rundeten das Denkmal-Erlebnis ab. Kulinarisch wurden Kürbissuppe, Kaffee und Kuchen aus der Burgküche sowie herzhafter Flammkuchen aus dem Holzbackofen angeboten und gut angenommen. Noch bis Ende November gibt es sonntags von 13 bis 16 Uhr die Möglichkeit Kaffee und Kuchen am Burgkiosk zu erwerben. Unsere Burg ist für Gäste geöffnet und mit dem Audioguide stehen Tagesbesuchenden vertiefte Informationen zur Burggeschichte in einem Rundgang über das Gelände jederzeit zur Verfügung.

maps