„Den Kommenden einen Weg aus den Ruinen zeigen …“

Kinder- und Jugendzeitschriften der Nachkriegszeit im AdJb

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Jugend-Zeitschriften der unmittelbaren Nachkriegszeit wie z. B. „Pinguin“ und „Eisenbahn-Kinderzeitung“, „Der Ruf“ und „Unser Schiff“. Damals existierte eine enorm vielseitige Zeitschriftenlandschaft. Poster mit vielen Details zu den einzelnen Titeln, eine Ausstellungszeitschrift, Vitrinen mit Originalausgaben, ein Tablet mit digitalisierten Ausgaben zum Blättern sowie eine stimmungsvolle Leseecke im Stil der 1950er Jahre bieten vielfältige Möglichkeiten zur Beschäftigung mit den historischen Quellen. Besichtigungen sind während der Öffnungszeiten des Archivs sowie auf Anfrage darüber hinaus möglich.

Archivausstellungen seit 2005

2005 Kolonialgeschichte

2006 Wickersdorf

2008 Erlebnisgeneration - Erinnerungsgemeinschaft

2009 100 Jahre Pfadfinder

2010 Jugendbewegte Geschlechterverhältnisse

2011 Fidus

2013 Diefenbach

2014 600 Jahre Burg Ludwigstein

2015 Julius Groß (1892 - 1986). Ein jugendbewegter Fotograf

2016 "Gegen Sumpf und Fäulnis ... ". Jugendbewegung, Lebensreform und Biopolitik

2017 Jugend - bewegt und voller Geschichte(n)

2018 Forschen zur Lebensreform. Quellen im Archiv der deutschen Jugendbewegung

2019 Gelebte Utopien - Siedlungsprojekte der Lebensreform

Neu ab 15.07.:

Junge Forschung zur Jugendbewegung

Eine Plakataktion zum 100. Archivgeburtstag

maps