Die Bestände des AdJb

Alle Bestände des Archivs der deutschen Jugendbewegung sind in der Online-Datenbank ARCINSYS erfasst; Bestandsgruppen mit ca.- Angaben:

Akten 1.000 Regalmeter
Nachlässe210 Personen
Bücher33.500 Titel
Zeitschriften3.880 Titel
Gruppenbücher780 Titel
Fotos 170.000 und 600 Fotoalben
KunstGraphiken u. Gemälde von 200 KünstlerInnen
Tonträger   Videos, DVDs, CDs, Schallplatten, Filme, Musikkassetten, Tonbänder
Objekte  Fahnen u. Wimpel, Abzeichen, Kleidung, Fahrtengeräte, Schmuck, Kunsthandwerk,  Plastiken, Musikinstrumente etc.
Sammlungen40 thematische Sammlungen, 1.000 Postkarten, 3.400 Personenmappen, 600 Plakate, Baupläne

 

So funktioniert ARCINSYS

  1. arcinsys.hessen.de
    Der Internet-Zugang zur hessischen Archivdatenbank lautet https://arcinsys.hessen.de.

  2. Sonstige Archive
    In der Gliederung klicken Sie „Sonstige Archive“ an, worauf sich die beteiligten Archive präsentieren. Das Archiv der deutschen Jugendbewegung wird zuerst genannt.

  3. Navigator
    Unter „Aktion“ haben Sie die Auswahl der Optionen „Navigator“ und „Detailseite“. Der „Navigator“ führt Sie zur Gliederung der Dokumente im AdJb. Unter „Detailseite“ besteht die Möglichkeit nähere Informationen zu den jeweiligen Archiven zu erhalten. Dieses Prinzip trifft auch auf die unteren Ebenen zu (Anzeige der Bestände sowie einzelner Akten).

  4. Navigierende Suche oder Treffer-Suche
    Navigierend recherchieren Sie in den einzelnen Gliederungspunkten. Liegen Ihnen detaillierte Informationen vor, haben Sie die Möglichkeit gezielt nach Begriffen oder Signaturen zu suchen.

  5. Suche
    In der oberen Zeile finden Sie die Option „Suche“. Ziehen Sie den Cursor darauf, dann stehen Ihnen die Optionen „Einfache Suche“ und „Erweiterte Suche“ zur Verfügung. Durch Anklicken der entsprechenden Variante öffnet sich eine Suchmaske. Zum Auffinden vorhandener Signaturen in „Einfache Suche“ bitte die Bildanzeige herunterscrollen.

    ArcInSys (ArchivInformationsSystem) steht seit Jahresbeginn 2015 für Recherchen zur Verfügung. Die Daten wurden 2014 aus der Datenbank HADIS migriert. Die Online-Datenbank erschließt Archivalien der staatlichen Archive in Hessen und in Niedersachsen sowie vereinzelt kommunale und andere Archive.

    Auch die Benutzung des Archivs der deutschen Jugendbewegung (AdJb) und Aktenbestellungen werden über ArcInSys organisiert.

maps