Aktuelles aus der Jugendbildungsstätte

Die Schulklassen sind (wieder) los

18. April 2024

Eine heilpädagogische Waldorf-Schule aus Niedersachsen absolviert eine Theaterwerkstatt zur Vorbereitung des Jahresspiels, die 8. Klasse einer thüringischen Gemeinschaftsschule lernt Überlebenstechniken zwischen Wald und Wiese und 21 Drittklässler einer regionalen Grundschule aus Nordhessen treiben mit Kleinsthämmern ohrenbetäubend-mittelalterlich ihre Kupferscheiben in die Holzschale. So oder so ähnlich stehen seit dem Ende der Osterferien Bildungsimpulse dieser Art Woche für Woche für die vielen zur Jugendburg kommenden Schulklassen im Zentrum ihres Aufenthalts. Auch bei allen weiteren Schulklassenprogrammen geht es um das Ausprobieren auf ungewohnten Feldern - von Zauberhexen und Geocaching über Zivilcourage bis hin zur Radioarbeit - oder um das Widerspiegeln historischer Epochen, wie der deutschen Teilung, in der eigenen Lebenswelt. Gebucht werden können sowohl drei- oder fünftägige Schulklassenpakete als auch halb- oder eintägige Programmbausteine. Die buchbaren Schulklassenpakete der Jugendbildungsstätte umfassen neben dem Programmangebot auch Unterkunft und Verpflegung in der Burgherberge.

Stiftung Jugendburg Ludwigstein