Aktuelles aus der Jugendbildungsstätte

Leben lernen auf der Jugendburg

23. Februar 2022

Jede Ludwigsteiner Generation im Bundesfreiwilligenjahr durchläuft pädagogische Begleitseminare, in denen das Erwachsenwerden mit seiner Verantwortung, seinen Konflikten und seinen Wahlmöglichkeiten thematisiert wird. Die von der Jugendbildungsstätte organisierten Seminarblöcke mischen dabei Elemente von Erkundung, Qualifizierung und Selbsterfahrung. Auf den Erwerb des Kettensägenscheins folgt die eigenständige Projektierung einer Jahresaufgabe - auf den Kaffeeparcours zum fairen Handel und den Workshop zum Thema Flucht/Migration im Museum Friedland folgt die Selbstreflexion der eigenen Rolle zwischen Dienstpflicht und Sinnsuche. An einem finalen Übergabewochenende wird dann traditionell ein Teil des erworbenen Know-Hows unmittelbar an die nächste Generation von sieben Bundesfreiwilligen übergeben.

maps