AGs

Unser AG-Angebot

Eine AG anbieten
Du hast eine gute Idee für eine AG, die Du gern selbst anbieten möchtest? Meld Dich bei Johanna unter ag@beraeunertreffen.de

Den Samstagvormittag wollen wir mit Euch gemeinsam in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften gestalten. Die AGs werden um 10 Uhr in der Morgenrunde vorgestellt, Ihr könnt Euch aber bereits hier einen kleinen Überblick verschaffen. Auch wenn das Angebot mit Sicherheit noch wächst!

Musische AGs

Murkel und Wooki, Kontrabass für Anfänger
In den letzten Jahren gewinnt der Kontrabass immer größere Beliebtheit in den bündischen Singerrunden und bringt eine gewisse Tiefe in die Musik. Wenn ihr euch jetzt fragt, wie man dieses kleine Instrument richtig verwendet und in Zukunft Teil der musikalischen Unterhaltung sein wollt seid ihr hier genau richtig. Die AG richtig sich an alle, die bisher keine Erfahrungen mit dem Bass haben, diese aber sammeln möchten. Wir wollen uns gemeinsam mit dem Instrument vertraut machen und versuchen die ersten Lieder zu begleiten. Auf Grund der begrenzten Anzahl an Bässen wird es eine kleine gemütliche AG.

Merle, Laninger Lieder

Fuchur, Vertonungen der Gedichte und Lieder Grimmelshausens
Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen - Der unter zahlreichen Pseudonymen und Anagrammen, wie "Melchior Sternfels von Fuchshaim", "Simon Leugfrisch von Hartenfels" oder "Michael Rechulin von Sehmsdorff" bekannte Schriftsteller, Satiriker und Pazifist Grimmelshausen hat damals wie heute seine Leserschaft fasziniert. Anlässlich des 350. Jahrestages der Erstveröffentlichung seiner bekanntesten Schrift Simplicissimus Teutsch (1668) und dem 400. Jahrestages des Ausbruchs des Dreißigjährigen Krieges (1618) soll in diesem Workshop Grimmelshausens Pazifismus besonders gedacht werden. Dazu werden vertonte Gedichte und Lieder, wie beispielsweise "Obschon ist hin der Sonnenschein" und "Du sehr verachteter Bauernstand", aus der Feder des barocken Pazifisten, in ihrem Entstehungshorizont besprochen und gesungen. Grimmelshausen Lyrik begeistert durch eine absolute Volksnähe und einem Gespür für das Leben in all seinen Facetten. Zentrale Darstellung findet dabei auch Grimmelshausens spannende und sozialkritische Satire. Die erzählerische Gleichzeitigkeit von soldatischem Abenteurertum und reflektiertem Pazifismus erscheint auf den ersten Moment als widersprüchlich. Ziel ist es daher, diesen Sachverhalt sowohl vor dem historischen Kontext als auch unter darstellerischen Gesichtspunkten transparent auszuloten.

Ronja, Gebärdensprache

Arne, Einführung in das mehrstimmige Komponieren
Lieder und Melodien sind für sich allein genommen ja ganz schön, aber wie viel mehr Zauber und Emotionen können mehrstimmige Sätze auslösen. Sie können den Text eines Liedes unterstützen, ungeahnte Gefühle auslösen, sie können zu Tränen rühren und verzaubern. Doch wie funktioniert das eigentlich? In dieser Beräuner AG möchte ich mit Euch die Grundlagen der mehrstimmigen Komposition erarbeiten. Dabei geht es zum einen um die Entstehung der Mehrstimmigkeit und um die verschiedenen Konzepte, mit denen in der Mehrstimmigkeit experimentiert wurde, zum anderen um technische Regeln, wie man eine Mehrstimmigkeit konstruiert, so dass die gewünschten Effekte erzielt werden.
Die AG richtet sich vorrangig an Leute, die Erfahrungen im Bearbeiten von Liedern haben oder die sich an dem einen oder anderen mehrstimmigen Satz versuchen möchten. Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig, das meiste erschließt sich mit den Ohren.

Sam, Aufspielen auf Straßen und in Kneipen
Die Fahrtenkasse ist leer oderr es fehlt das Nachtquartier, kein Problem
für den, der mit einer Handvoll Liedern Passanten zum stehenbleiben und
Zapfhäne zum laufen bringen kann. Eine Auswahl solcher werden wir
einüben, zusammen mit den 10 Dos und den 200 Don'ts des Kneipensingens.

Archiv

Maria und Britta, Einblicke in das Archiv der deutschen Jugendbewegung
Das Archiv der deutschen Jugendbewegung ist eine seit Jahrzehnten fest auf dem Ludwigstein verankerte Institution. Liederbücher und Fahrtenberichte, Fotografien und Filme, Briefe und Nachlässe sowie zahlreiche weitere Dokumente aus dem jugendkulturellen Kontext von etwa 1890 bis heute werden hier gesammelt und bewahrt. Am Beräuner-Samstag öffnet das Archiv in der Zeit von 9 bis 16 Uhr allen Interessierten die Tore. Genügend Zeit, um sich in der aktuellen Ausstellung "Jugend – bewegt und … voller Geschichte(n)" mit der wechselhaften Vergangenheit jugendbewegten Lebens zu beschäftigen oder im Antiquariat nach spannender Lektüre zu stöbern. Ab 14 Uhr zeigen wir außerdem im Lesesaal des Archivs Filme von und über Jugend im 20. Jahrhundert. Kommt einfach vorbei und taucht ein in jugendbewegte Vergangenheiten!

Handwerk

Heiner Festtag, Sprechstunde für Liederbücher (Buchbinden)

Kinderbetreuung

Vicky, Pimpfenbetreuung
Du bist Mama, Papa, Oma, Opa, Tante, Onkel oder ein in welcher Form auch immer geartete/r Sorgeberechtigte/r und möchtest gerne OHNE Kindaufpasserei an einem Workshop teilnehmen oder Zeit für ein ruhiges Pläuschen mit deinen bündischen Freunden haben? Das ist auf dem Beräunertreffen 2018 natürlich gar kein Problem, DENN bei der "Pimpfenbetreuung" ist Dein Kind bei Spiel, Spaß & Schatzsucherei bestens aufgehoben! In den Workshopzeiten von 10-13 Uhr sowie von 14-17 Uhr sind die Türen des Bündischen Kindergarten Samstags geöffnet. Es wäre schön, wenn Du bis zum 2. März 2018 Zahl & Alter deiner Kinder an vicky@stamm-treverer.de meldest, damit eine grobe Planung des Programms im Voraus möglich ist.