Neue Weiterbildung für Fachkräfte

Unter dem Titel „Kein Raum für sexuelle Gewalt“ beginnt im Juni 2015 eine neue Weiterbildung für Fachkräfte aus Schule, Jugendverbandsarbeit und Jugendhilfe. Mehr als ein Jahr lang werden in sechs Modulen die wichtigsten Informationen über Prävention und Intervention bei sexueller Gewalt vermittelt. Die Kursleitung des Kooperationsprojektes von inmedio Berlin GbR und Jugendbildungsstätte Ludwigstein liegt in den Händen von Holger Specht und Annemarie Selzer. Zusätzlich sind externe Fachleute als Referenten geladen. Alle weiteren Informationen gibt es im Faltblatt.