Sie sind hier: Lage & Anfahrt / Was die Region bietet / Museen in der Region / Kautabakmanufaktur
19.4.2014 : 11:24

Der letzte Kautabak aus Deutschland

Das 1849 in Nordhausen gegründete Unternehmen Grimm & Triepel war vor dem Zweiten Weltkrieg mit 1.800 Mitarbeitern Europas größte Kautabakmanufaktur – und ist heute mit der letzten verbliebenen Zweigstelle in Unterrieden der letzte Hersteller seiner Art in Deutschland.

In der Manufaktur können alle Fertigungsschritte von der Pflanze bis zum Produkt hautnah erlebt werden. Bezug genommen wird dabei aber auch auf die sozialen und ökonomischen Aspekte der Tabakverarbeitung.

Informationen zum Kautabak und zur Manufaktur gibt es auf der Internetseite der Firma Grimm & Triepel.


Wegbeschreibung

Unterrieden liegt etwa 3 Fußkilometer von der Burg entfernt. Der Weg führt zunächst den Burgberg hinab zum Brunnenhaus, dann über die Werrabrücke und schließlich auf der anderen Werraseite auf dem Werratalradweg entlang bis zum Ortseingang. Zu Fuß ist man mit der Gruppe eine knappe Stunde unterwegs.

Die Fahrt mit dem Linienbus ist nur über Witzenhausen möglich und nimmt etwa die gleiche Zeit in Anspruch.

Auskunft

Grimm & Triepel
Kruse Kautabak GmbH
Walburger Straße 48
37213 Witzenhausen
Tel. (05542) 911617